In 7 Schritten zum Odoo-Upgrade - und eine Kostenkalkulation
Jedes Jahr veröffentlicht Odoo eine neue Version des gleichnamigen Systems für Business Apps. Über Upgrades profitieren Sie von allen neuen Funktionen.
8 Dezember, 2022 durch
In 7 Schritten zum Odoo-Upgrade - und eine Kostenkalkulation
D9T GmbH, Daniel Kraft

Odoo ist eine Sammlung von Business-Apps. Darunter Buchhaltung, Dokumentenmanagement, Personalverwaltung, Marketing, CRM, Website, E-Commerce, Projektmanagement, Lager und vieles mehr.

Das hohe Bewegungsmoment der Software ermöglicht, dass jedes Jahr sehr viele Verbesserungen und neue Business-Apps hinzu kommen. Natürlich ist dadurch auch die Komplexität eines Upgrades etwas höher als bei Software, die sich sehr langsam bewegt.

Trotzdem gibt es recht stabile Upgrade-Pfade und wir konnten bisher in allen Projekten mit wenigen Personentagen ein Upgrade realisieren.

Hier der generelle Ablauf:

1

Installation der bisherigen Version samt Datenbank auf 1-2 Entwicklerrechnern

Falls Sie mit uns einen Wartungsvertrag mit uns haben, existiert schon eine Entwicklerversion bei uns und dieser Punkt entfällt.

2

Analyse der individuellen und Third-Party-Apps

Unser Entwickler- und Consultant-Team analysiert zusammen mit Ihnen alle Apps, die Sie zusätzlich zum Odoo-Standard installiert haben und prüft, ob die Funktion der App inzwischen durch Odoo selbst abgedeckt wird und damit eine Datenmigration geplant werden muss, oder ob die App selbst aktualisiert werden soll.

3

Upgrade der individuellen und Third-Party-Apps

Unser Entwicklerteam aktualisiert die zusätzlichen Apps und entwickelt Datenmigrations-Strategien für die zu ersetzenden Apps. Unser Consultant-Team schult den Umgang mit neuen Apps, z.B. aus Odoo direkt.

4

Upload der Datenbank zu Odoo Belgien: Test-Upgrade

Das Upgrade selbst wird vom Hersteller in einer Upgrade-Cloud durchgeführt. Die Datenbank wird dabei in mehreren Schritten fit für die neue Version gemacht. Es werden Felder umbenannt, Daten migriert, neue Felder hinzugefügt, Ansichten aktualisiert und vieles mehr.

Das Upgrade wird im Test-Modus durchgeführt. So müssen dafür keine neuen Lizenzen erworben werden und nach dem Login in die aktualisierte Datenbank ist ein großes "Test" zu sehen.

Bei fast jedem Test-Upgrade erhalten wir eine Fehlermeldung von Odoo zurück. Das ist nicht schlimmes und nichts ungewöhnliches und das liegt daran, dass jede Datenbank individuell ist und manchmal Strukturen enthält, mit denen die Entwickler der Upgrades nicht gerechnet haben.
Wir lassen den Fehler dann von Odoo beheben (von Seiten Odoo entstehen hier keine Kosten) oder klären mit Ihnen, ob wir ggf. einzelne Daten, die die Probleme verursachen, aus dem Upgrade ausklammern können. Dann wird das Test-Upgrade erneut durchgeführt.

5

Testen

Nach einem kurzen Funktionstest von unserer Seite testen Sie und Ihr Team intensiv alle Funktionen, Reports, Exporte und Ihre individuellen Apps. Stimmt etwas nicht, führen wir die Punkte 3-4 so oft durch, bis alles passt.

6

Live-Upgrade

Wir vereinbaren mit Ihnen einen Zeitraum, wann Ihr Odoo aktualisiert wird. Da wir durch die Test-Upgrades bereits wissen, wie lange wir etwa auf das Odoo-Upgrade warten müssen, können wir den Zeitraum recht genau definieren.

Wir schalten dafür Ihr altes Odoo ab, damit keine Änderungen mehr stattfinden, holen die Datenbank auf unsere Systeme, aktualisieren sie wie oben beschrieben und installieren die neue Datenbank auf Ihr neues Odoo-System, das wir vorher schon vorbereitet haben.

7

Betreuung

Die Erfahrung hat gelehrt: Egal wie viel wir und Sie testen, es bleibt immer etwas unbemerkt. Wir stehen nach dem Upgrade bereit, schnell und unkompliziert die restlichen Themen zu korrigieren und falls nötig Mitarbeiter zu trainieren.


So viel müssen Sie kalkulieren

Wir haben in 2022 alle zwei Wochen ein Odoo-Upgrade, teilweise auch über mehrere Versionen, durchgeführt. Mit der entsprechenden Erfahrung kann ich hier schon einige Aufwände aus den vergangenen Projekten nennen. Da jedes Upgrade individuell ist, viel von der Zuarbeit von Ihnen abhängt und alle individuellen Apps unterschiedlich komplex sind, können die Werte nicht generell übertragen werden.

Auch hängt der Gesamtaufwand davon ab, wie einfach die Datenbank durch das Test-Upgrade von Odoo läuft und wie oft wir hier Runden drehen müssen.

Trotzdem hier die Angaben, welche Aufwände wir mit 80% unserer Upgrades (Version 14 auf 15) hatten:

Odoo Standard: 2-3 Personentage
Odoo Standard + Studio-Anpassungen: 3-4 Personentage
Odoo Standard + individuelle Apps (bis 5.000 Code-Zeilen): 5-6 Personentage
Odoo Standard + indivudlelle Apps (bis 50.000 Code-Zeilen): 10-15 Personentage

Je nach dem, ob wir Apps geändert oder in Odoo Standard überführt haben, kamen noch 1-2 Personentage für Trainings und Analyse / Consulting hinzu.

Möchten Sie Ihr Odoo aktualisieren?

Verinbaren Sie gleich einen Termin und wir schauen gemeinsam auf Ihr System.

In 7 Schritten zum Odoo-Upgrade - und eine Kostenkalkulation
D9T GmbH, Daniel Kraft 8 Dezember, 2022
Diesen Beitrag teilen